NEWS & EVENTS   VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen


20.01.2022 Energiesparen durch Heizungsoptimierung | Kostenfreier Online - Vortrag der Verbraucherzentrale
Mit steigenden Energiekosten wird das Thema Heizungsoptimierung immer interessanter. Christine Mörgen, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, erläutert im Rahmen des Vortrags, dass viele Heizungsanlagen bei einer optimalen Abstimmung aller...
Mit steigenden Energiekosten wird das Thema Heizungsoptimierung immer interessanter. Christine Mörgen, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, erläutert im Rahmen des Vortrags, dass viele Heizungsanlagen bei einer optimalen Abstimmung aller Komponenten aufeinander wesentlich energiesparender arbeiten können. Oft wird nach energetischen Sanierungsmaßnahmen am Gebäude die Heizungsanlage nicht an die verbesserte Situation angepasst. Auch bei einer Erneuerung des Wärmeerzeugers wird immer wieder die Chance verpasst, die Heizungsanlage insgesamt zu optimieren. Hier schlummern Einsparpotenziale, die mit relativ geringem Investitionsaufwand behoben werden können. Was verbirgt sich hinter den Begriffen Hydraulischer Abgleich, Heizkennlinie, Heiz-Check und Hocheffizienzpumpe? Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
25.01.2022 Mit Sonne rechnen – Das eigene Dach nutzen | kostenfreier Online - Vortrag der Verbraucherzentrale
Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Energieautarkie.Bei diesem Vortrag gehen wir auf Stromerzeugung durch eine...
Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Energieautarkie.

Bei diesem Vortrag gehen wir auf Stromerzeugung durch eine Photovoltaik-Anlage und Warmwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage ein.

Wir werden folgende Aspekte beleuchten:

- Wie funktioniert die jeweilige Technik?

- Welche Dachflächen eigenen sich für welche Technik? Wie hoch ist der
   Platzbedarf?

- Wie werden Photovoltaik und Stromspeicher richtig dimensioniert?

- Wieviel Strom kann ich selber nutzen?

- Welche Förderung gibt es für beide Techniken? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?


Zielgruppe
Der Vortrag richtet sich vor allem an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
26.01.2022 SCHIMMEL IN DER WOHNUNG – Wie beseitigen, was dagegen tun? | Kostenfreier Online - Vortrag der Verbraucherzentrale
Kleine Stockflecken oder alarmierender Schimmelbefall an Wand und Decke? Beschlagene Fenster und sehr hohe Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden? All das ist nichts für schwache Nerven! Vor allem aber ist ein solches Raumklima nicht...
Kleine Stockflecken oder alarmierender Schimmelbefall an Wand und Decke? Beschlagene Fenster und sehr hohe Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden? All das ist nichts für schwache Nerven! Vor allem aber ist ein solches Raumklima nicht gesund.

Die feuchtklamme Luft trocken zu heizen, verbraucht viel Wärme und lässt die Heizkosten explodieren. Betroffene verzweifeln, wenn sie Schadstellen ausbessern und der Schimmel immer wieder kommt. Üblicherweise fällt der Verdacht schnell auf falsches Nutzerverhalten. Tatsächlich ist dies statistisch auch die häufigste Ursache. Aber auch Risse im Mauerwerk, Bauschäden oder eine bereits durchnässte Wand können zu Schimmelbildung führen.

Im Online-Vortrag erklären die Energieberaterinnen Ulrike Körber und Angelika Baumgardt die typischen Ursachen für Schimmel und wie man ihn am besten beseitigt. Dazu gibt es hilfreiche Tipps, durch welche Maßnahmen Schimmel in Wohnräumen von vornherein verhindert werden kann.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt.

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
07.02.2022 Fördermittel fürs Haus | kostenfreier Online - Vortrag der Verbraucherzentrale
Die alte Ölheizung soll weg, der Strom vom eigenen Dach kommen und die Wände komplett oder nur zum Teil eingepackt werden? Nie waren die finanziellen Hilfen, mit denen der Staat dabei unter die Arme greift, so umfangreich wie in diesem Jahr. Der...
Die alte Ölheizung soll weg, der Strom vom eigenen Dach kommen und die Wände komplett oder nur zum Teil eingepackt werden? Nie waren die finanziellen Hilfen, mit denen der Staat dabei unter die Arme greift, so umfangreich wie in diesem Jahr. Der Online - Vortrag beleuchtet die wichtigsten Förderprogramme des Bundes, die zur Verringerung des Energiebedarfs für Brauchwasser und Heizwärme genutzt werden können, und zeigt auf, wie man die öffentlichen Gelder für sein Vorhaben nutzen kann.

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den bundesweit gültigen Förderprogrammen:

- zur Förderung einer neuen Heizungsanlage und

- zur energetischen Sanierung der Gebäudehülle wie Dach, Außenwand, oberste
  Geschossdecke, Bodenplatte bzw. Kellerdecke und Fenster.

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe:
Der Online-Vortrag richtet sich vor allem an private Haus- und Wohnungseigentümer:innen, Vermieter:innen und Kaufinteressierte.

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
08.02.2022 Erst das Dach, lieber die neue Heizung? Wege zur Förderung | kostenfreier Online - Vortrag der Verbraucherzentrale
In Zusammenarbeit mit Bremer Modernisieren und VHS geben wir Ihnen Informationen, welche Schritte bei der energetischen Sanierung zu gehen sind und wie Sie mit dem richtigen Plan zu einem optimalen Ergebnis kommen.Referent: Dipl. Ing Raymond...
In Zusammenarbeit mit Bremer Modernisieren und VHS geben wir Ihnen Informationen, welche Schritte bei der energetischen Sanierung zu gehen sind und wie Sie mit dem richtigen Plan zu einem optimalen Ergebnis kommen.

Referent: Dipl. Ing Raymond Krieger, Energieberater für die Verbraucherzentrale Bremen.

Veranstalter
Energieberatung der Verbraucherzentrale Bremen e.V.

Kontakt
Für Rückfragen melden Sie sich gerne unter 0421-160777 oder per Email unter energieberatung@vz-hb.de.

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
09.02.2022 Stolpersteine des neuen GEG - Gebäudeenergiegesetz | Seminar der AkadING
Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) löst die Energieeinspar-Verordnung (EnEV) ab und legt energetische Anforderungen an beheizte oder klimatisierte Gebäude fest. Worauf es bei einer Erneuerung oder Modernisierung ankommt, erfahren Sie im...
Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) löst die Energieeinspar-Verordnung (EnEV) ab und legt energetische Anforderungen an beheizte oder klimatisierte Gebäude fest. Worauf es bei einer Erneuerung oder Modernisierung ankommt, erfahren Sie im Online-Live-Seminar. Sie erhalten einen Überblick über die Stolpersteine des neuen GEG sowie Tipps zu deren Vermeidung.


Max. Teilnehmerzahl: 20
Meldeschluss: 05.02.2022
Anmeldungen erbeten bis: 01.02.2022 bei der Akademdemie der Ingenieure

Preis: 59 € zzgl. MwSt inkl. Skripte

Inhalt
  • Formale Fehler
  • Fördervoraussetzungen und deren Nichteinhaltung
  • Fehlerhafte Nachweisführung
  • Mängel und Änderungen in der Umsetzung
Zielgruppe
Architekt:innen, Ingenieur:innen, Energieberater:innen, Handwerker:innen, Mitarbeiter:innen, ausführende Unternehmen

Referent(en)
Dipl.-Ing. Architekt Stefan Horschler, Büro für Bauphysik

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
15.02.2022 Digi-Lunch #21 - UNICORNS ACADEMY: Nachwuchskräfte für die Region
Links sieht man ein Foto von Alexander Koppenhöfer. Daneben steht der kryptische Schriftzug Chiffre Zukunft mit der Internetadresse www.chiffrezukunft.de. Darunter steht der Titel der Veranstaltung UNICORNS ACADEMY: Nachwuchskräfte für die Region mit Alexander Koppenhöfer.
Die WFG Schwäbisch Hall lädt gemeinsam mit der Stadt Crailsheim und dem Innovationsteam Chiffre Zukunft zu einem Digi-Lunch ein. Die Reihe wird monatlich durchgeführt. Beim nächsten Digi-Lunch am 15. Februar 2022 geht es um die Unicorns Academy...
Links sieht man ein Foto von Alexander Koppenhöfer. Daneben steht der kryptische Schriftzug Chiffre Zukunft mit der Internetadresse www.chiffrezukunft.de. Darunter steht der Titel der Veranstaltung UNICORNS ACADEMY: Nachwuchskräfte für die Region mit Alexander Koppenhöfer.
Die WFG Schwäbisch Hall lädt gemeinsam mit der Stadt Crailsheim und dem Innovationsteam Chiffre Zukunft zu einem Digi-Lunch ein. Die Reihe wird monatlich durchgeführt. Beim nächsten Digi-Lunch am 15. Februar 2022 geht es um die Unicorns Academy. Fachkräfte sind Mangelware, auch im Landkreis Schwäbisch Hall. Wie gut, dass es innovative Konzepte gibt, die talentierten Nachwuchs in die Region holen. Alexander Koppenhöfer, Referent für Sponsoring bei den Schwäbisch Hall Unicorns, erzählt uns pünktlich zum Superbowl, was es mit der Unicorns Academy auf sich hat und welches Potenzial für Firmen hier schlummert. 

Um einen entsprechenden Einladungslink zum Digi-Lunch, das per Zoom durchgeführt wird, oder eine Aufzeichnung zu erhalten, müssen Sie sich unter www.chiffrezukunft.de in die Mailingliste bitte eintragen. Der Digi-Lunch findet in der Zeit von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr statt.
Weniger anzeigen
15.02.2022 Gebaute Qualität – Anforderungen an Baustoffe, Bauteile und Gebäude | Seminar der AkadING
Bereits seit Jahren bietet das energieZENTRUM gemeinsam mit der Akademie der Ingenieure (AkadIng) aus Ostfildern Spitzen-Seminare im Ländlichen Raum an. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie verzichten die Partner derzeit noch auf...
Bereits seit Jahren bietet das energieZENTRUM gemeinsam mit der Akademie der Ingenieure (AkadIng) aus Ostfildern Spitzen-Seminare im Ländlichen Raum an. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie verzichten die Partner derzeit noch auf Präsenz-Veranstaltungen und bieten das Weiterbildungsspektrum hauptsächlich als digitale Seminare an. Ihr Vorteil: Sie genießen eine wesentlich größere Auswahl an hochkarätigen Seminaren - und das vom Arbeitsplatz oder dem Sofa aus!

Das Online-Live-Seminar betrachtet exemplarisch an Beispielen der energetischen Sanierung mit Außendämmung, den Anschlüssen von Fassadensockeln und Bauteilanschlüssen u.a. die Schnittstellenproblematik zwischen Planung / Ausführung und Bauüberwachung / Ausführung und stellt den zahlreichen bekannten Negativerfahrungen („wie man es nicht machen sollte“) best practise Möglichkeiten gegenüber („wie man es machen könnte“).

Dabei werden nicht nur typische, vermeidbare Mängel und Schäden aufgezeigt, sondern auch die Bedeutung einer Gebäudezustandsanalyse für die Ursachenfindung von Schäden, aber auch für die Entwicklung nachhaltiger technischer und energetischer Sanierungskonzepte betrachtet.

Methodik: Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Zielgruppe: ArchitektInnen, IngenieurInnen, EnergieberaterInnen, HandwerkerInnen, MitarbeiterInnen ausführender Unternehmen, PlanerInnen, Sachverständige, BautechnikerInnen

Anerkennung: Die Veranstaltung wird zusätzlich mit je 2 UE (WG/NWG/EBM) für die EE-Expertenliste angerechnet.

Preis:
59,00€ zzgl. MwSt

Referenten: Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Gänßmantel

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
17.02.2022 Smart Home und Gebäudeautomation | Seminar der AkadING
Bereits seit Jahren bietet das energieZENTRUM gemeinsam mit der Akademie der Ingenieure (AkadIng) aus Ostfildern Spitzen-Seminare im Ländlichen Raum an. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie verzichten die Partner derzeit noch auf...
Bereits seit Jahren bietet das energieZENTRUM gemeinsam mit der Akademie der Ingenieure (AkadIng) aus Ostfildern Spitzen-Seminare im Ländlichen Raum an. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie verzichten die Partner derzeit noch auf Präsenz-Veranstaltungen und bieten das Weiterbildungsspektrum hauptsächlich als digitale Seminare an. Ihr Vorteil: Sie genießen eine wesentlich größere Auswahl an hochkarätigen Seminaren - und das vom Arbeitsplatz oder dem Sofa aus!

Der Inhalt in Kürze:
  • Einführung in die Grundlagen der Regelungstechnik
  • Automationsgrad von TGA-Anlagen
  • Systeme und Standards für die Modernisierung der Gebäudeautomation
  • Inbetriebnahme und technisches Monitoring
  • Methodik: Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Zielgruppe: ArchitektInnen, IngenieurInnen, EnergieberaterInnen, HandwerkerInnen, MitarbeiterInnen ausführender Unternehmen

Anerkennung: Die Online-Seminare sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen.

Preis:
59,00€ zzgl. MwSt

Referent: Dipl.-Ing. Heiko Schiller

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
17.02.2022 Smart Home und Gebäudeautomation | Seminar der AkadING
Nach Telefon, Computer und Fernseher werden zunehmend auch Haushaltsgeräte und Haustechnik vernetzt. Der Markt für Smart-Home-Anwendungen wächst stetig.Das Wichtigste in Kürze:Die intelligente Vernetzung kann das Wohnen sicherer und komfortabler...
Nach Telefon, Computer und Fernseher werden zunehmend auch Haushaltsgeräte und Haustechnik vernetzt. Der Markt für Smart-Home-Anwendungen wächst stetig.

Das Wichtigste in Kürze:

Die intelligente Vernetzung kann das Wohnen sicherer und komfortabler machen und auch dabei helfen, Energie zu sparen.
Ein Smart Home kann sowohl im Neubau entstehen als auch nachgerüstet werden. Einsteigersets gibt es ab wenigen hundert Euro; nach oben sind die Grenzen offen.
Wer flexibel bleiben möchte, wählt ein offenes System, das auch Produkte anderer Hersteller einbinden kann

Wenn Sie mehr über die Modernisierung der Gebäudeautomation erfahren möchten besuchen Sie die Online-Veranstaltung der AkadING "Smart Home und Gebäudeautomation"

Inhalt
  • Einführung in die Grundlagen der Regelungstechnik
  • Automationsgrad von TGA-Anlagen
  • Systeme und Standards für die Modernisierung der
  • Gebäudeautomation
  • Inbetriebnahme und technisches Monitoring

Preis
Preisinformation:59 €
zzgl. MwSt inkl. Skripte 

Zielgruppe
Architekt:Innen, Planer:Innen, Führungskräfte bei ausführenden
Fachunternehmen, Ingenieur:Innen, Sachverständige

Referent(en)
Dipl.-Ing. Heiko Schiller, schiller engineering

Zur Anmeldung
Weniger anzeigen
Weitere Veranstaltungen